14:00 Kater!

Während die Janine um 7 Uhr morgens Soul hört und mit Mr. Never-Coming Right schmust, wache ich in meinen Jeans (wtf?) auf und wünsche mir, Alkohol wäre nie erfunden worden. Und während sie um 14 Uhr Martinis mit Oliven schlürft, wache ich das zweite Mal auf und krieche zum Kühlschrank, um die vor dem zu Bett Gehen vergessenen 2 Liter Wasser zu trinken.

Was für ein Wochenende. Am Freitag wollte mich ein Typ im Kino während dem Film verprügeln. Die Leute schauten lieber ihm, als dem Film zu, während er mich auf Englisch dazu aufforderte, rauszugehen und 1 gegen 1 zu machen. Irgendwie bin ich ihm dann entkommen und hab mit DJ Feadz in der Alten Börse folgenden tiefgründigen Dialog gehabt:

Me: „Hey where’s the Grey Goose Bottle?“

He: „There is no more“ (mit französischem Akzent)

Zum Schluss wurde ich noch ganz charmant gegen die Wand geklatscht, weil irgendjemandem eine blaue Tasche geklaut worden war. Und meine schwarze Tasche muss wohl ziemlich blau gewesen sein. Genau wie ich. Karma ist manchmal schon ne Hure.

Am Samstag sah ich Salah live im Dynamo am Battle of the year 2010. Wer Salah nicht kennt ist 1. ein Banause und schaut 2. dieses Video ab 4.20.

Salah ist im Breakdance das, was Jay-Z beim Rap ist. Was Josef Fritzl bei Inzestvätern ist. Was ich im Trinken bin. Einfach der beste.

An der Most Wanted überraschte Handzhup-Vater Alex das Promoteam mit 18 Flaschen Vodka, welche er in seinem Keller gefunden hatte. Verantwortungsvoll wie wir sind, haben wir den Alkohol im Mass genossen und ähm…die Party war der Wahnsinn…glaub. Janine?

Wenigstens verfalle ich nach durchzechten Nächten nicht der Depression, unverheiratet zu sein. Im Gegenteil, ich bin froh drum. Sonst hätte mich meine Frau Sonntagmorgen wahrscheinlich ebenfalls gegen die Wand geklatscht. Mein Spiegelbild hat mich das vermuten lassen.

Nächsten Samstag ist übrigens Handzh Up, die Party. Hoffentlich habe ich bis dahin nicht geheiratet.

Share on Facebook

About handzhup

crazy and drunk.
This entry was posted in weekend review. Bookmark the permalink.

3 Responses to 14:00 Kater!

  1. oh, alpci wieder zurück bei den schönen worten.

    freu!

  2. Manu says:

    put youre fucking feet down!
    ganz ehrlich mein liebster, ich hätte das 1:1 zu gerne gesehen. Die ganze “hellokitty” crew hätte dich dabei natürlich innig mitunterstüzt! wenigstens mit “in die Hände klatschen” ….

  3. I dont know what to say. This blog is fantastic. Thats not really a really huge statement, but its all I could come up with after reading this. You know so much about this subject. So much so that you made me want to learn more about it. Your blog is my stepping stone, my friend. Thanks for the heads up on this subject.

Leave a Reply to Pushking Noize Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Connect with Facebook

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>