Geburtstag ist des Teufels

Nachdem ich den Silvester an der New Yeah schon ziemlich ungesund verbracht hatte, durfte ich am 11. Januar nochmals so richtig wüst meinen Geburtstag feiern. Danksagungen gehen hiermit an meine Eltern, die mich im April zeugen mussten. Mann, soll das ein Aprilscherz sein? 11 Tage nach Silvester? Lasst mich auch mal ein bisschen gesund sein. Salat und kein Alkohol und so.

Auf jeden Fall hab ich mit ein paar guten Freunden an der Costa del Soul gefeiert, da es ja Dienstag war. Die zwei ersten Flaschen gingen noch relativ gut und dann…was war dann? Ich glaub spätestens als meine Freundin und mein grosser Bruder mit einer Rose für mich kamen und ich beiden (!) einen Kuss auf den Mund gedrückt hab dafür, ist das ganze aus dem Ruder gelaufen. Moneyboy und der 18 jährige Alpcan würden nun sagen “no homo”, der 22 jährige Alpcan sagt hingegen: Danke für die Rose. Der Kuss war herzlich gemeint.

Die dritte Flasche Rum danach war nur noch der Memory-Eraser schlechthin, sodass ich von anderen erfahren musste, wie geil denn mein Geburtstag war. Fotos, Videoaufzeichnungen, Protokolle bitte an mich. Dann kann ich mal eventuell meinen Enkeln von meinem 22. Geburtstag erzählen. Danke auf jeden Fall an alle Beteiligten für die fette Fete!

Heute geht’s weiter mit der Zee City Allstars in der Alten Börse. Ich kann zwar nicht sagen, dass ich schon 100% ready dafür bin, aber du, der werte Leser, wahrscheinlich schon. Falls du den Eintrag auf die GL verpasst hast: Selbst schuld, man geht schliesslich einmal pro Tag auf www.handzhup.com. Am besten zur Startseite machen und nix verpassen!

Morgen dann steht die berühmt berüchtigte Most Wanted in der Härterei an. Die wohl am meist unterschätzte Party in Town. Auch für dies gibt es Gästeliste. Entweder auf deiner neuen Startseite, welche du vor 3 Zeilen geändert hast, oder beim Promoter des Vertrauens. Ob ich für die Most Wanted fit sein werde? Ich bezweifle es. Denn “heute Abend trinke ich nicht” ist etwa gleichwertig wie “morgen werde ich den ganzen Tag nicht atmen”. Bis Drink!

Share on Facebook

About handzhup

crazy and drunk.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Connect with Facebook

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>