No time for jokes

Uns ist das Lachen vergangen. Kein Witz. Überall nur whackass Parties. Dieser kopiert den und jener kopiert diesen. Wo bleibt die Originalität? Wir wollen einfach Spass haben, aber ohne Angst haben zu müssen, dass unsere tollen Ideen tagtäglich geklaut werden. Es geht um Hip-Hop. Hip-Hop ist nichts zum Lachen. Hip-Hop ist todernst. Hip-Hop ist ein Movement, keine Geldmaschine. Das Lachen bleibt uns im Hals stecken. Und damit wir wenigstens am Sonntag was zum Erinnern und zu grinsen haben, feiern wir monatlich die beste Hip-Hop Fete der Stadt: Handzh Up. Once again. Es fühlt sich wie ‘ne Ewigkeit an seit dem letzten Mal.

Scherz beiseite. In den 1. April reinfeiern kann man auch ohne Witz
und Streich. Die allmonatliche Superlativen-Handzh Up kann natürlich auch spassig und witzig sein, in erster Linie aber ist sie dirty, pompös und Hip-Hop verherrlichend. Richtig lustig wird es erst, wenn man sich am nächsten Tag über die entstandenen Geschichten austauscht, denn Handzh Up ist wie Nokia: Connecting People. Freaza, Jesaya, Maloni, Fresh und Teyst liefern den besten Rap aus den letzten Jahren und lassen Hüften kreisen, wie an der Hula Hoop Weltmeisterschaft. Kein Witz. Und nachdem man ausgiebigst abgefeiert hat, kann man am nächsten Tag getrost und verkatert seine Liebsten in den April schicken. Handzh Up – no time for jokes!

So. Da ist allen das Lachen vergangen. Bis am Samstag. Pünktlich um 23.00 Uhr. Dann darf man wieder lachen. Vorerst nicht. Denn ihr wisst schon: Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Handzh Up – No Time For Jokes. Gästeliste gibt’s auf der Startseite. Wir sehen uns in der Härterei.

Bis Drink.

PS: Alles nur ein Scherz. Wir lachen gerne. Handzh Up – da, wo so gelacht wird, dass es ungesund wird.

Share on Facebook

About handzhup

crazy and drunk.
This entry was posted in weekend preview. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Connect with Facebook

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>