Bye bye sunshine

Okay, wir machens euch ganz leicht. Hier sind 5 Gründe, wieso man die Supakool am Samstag auf keinen Fall verpassen sollte:

1. Das herrliche Wetter ist vorbei. Am Samstag ist wieder Clubwetter angesagt. Raus aus den Badehosen, rein in das Swagger-Outfit. Wir lassens im Club regnen. Und zwar wortwörtlich. 2. Es ist wieder einmal Zeit für eine gehörige Portion Hip-Hop. Und die kriegt man nur an der Supakool.

3. Deine Freunde sind auch alle da.

4. Du solltest wieder mal den Kontakt zum anderen Geschlecht pflegen. Bei uns hats von beiden die Schönsten.

5. Du hast eh nix besseres zu tun.

Der Fall ist klar. Supakool am Samstag. Wer dies verpasst, hat keine Liebe für Hip-Hop. Keine Widerrede. Denn wir sind…

Amazing wie der neue Spiderman, Rising wie der neue Batman und Supakool as always. Hier mögen Anglizismen vorherrschen und das ist auch gut so. Denn der Sound ist dope, die Drinks sind nice und unsere Moves sind kool. Die Ones and Twos werden bedient von Freaza, Bensai, C-Cut und Gro und die Stimmung erzeugt durch die incredible Crowd, die wir monatlich mobilisieren können, um den Rapshit to the fullest zu zelebrieren. Denn we are family! And our Family is the supakoolest!

Wir sehen uns am Samstag und bouncen einmal mehr bis in die ungesunden Morgenstunden. Right? Right.

Bis Drink!

Share on Facebook

About handzhup

crazy and drunk.
This entry was posted in weekend preview. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Connect with Facebook

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>