Hände hoch, das ist ein Überfall!

Hände hoch, das ist ein Überfall. Okay, ist es nicht wirklich. Aber bei uns werden trotzdem auf monatlicher Basis die Hände mit Elan in die Luft geworfen, als klebten violette Banknoten an der Decke. Ist auch nicht so schwierig: Der richtige Mix zwischen kühlen Drinks, dem richtigen von ihnen ausgelösten Pegel, guter Musik von Bravo-Poster-Motiven wie Freaza, Gro und Teyst und einer Location, die den urbanen Nerv der Zeit nicht besser treffen könnte, ergibt die beste Hip-Hop-Fete, die die Stadt Zürich zu bieten hat. Zu hoch gepokert? Das sagen nur Ignoranten, die noch nie in den Genuss einer Handzh Up gekommen sind. Drum: Hände hoch, das ist ein Überfall! Äh nein: Handzh Up, das ist die Mega-Sause! Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ihren Hip-Hop-Doktor oder Funk Soul Brother.

So einfach ist das. Diesen Samstag wird die Härterei etwa so erschüttert, wie dieser Track die Hip-Hop-Welt auf den Kopf gestellt hat:

Ist das etwa… ist das tatsächlich…die Rückkehr von Slim Shady? Das wäre ja die beste Nachricht, seit wir wissen, dass die Handzh Up der Härterei erhalten bleibt! Slim Shady und Handzh Up haben zwei Sachen gemeinsam: Beide sind back und lassen die Konkurrenz einfach so mal links liegen.

Wir sehen uns am Samstag in der Härterei. Denn ihr wisst: Hände hoch, das ist ein Überfall! Bang Bang!

Share on Facebook

About handzhup

crazy and drunk.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Connect with Facebook

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>