Sneakerness-Vorfreude

Was machen wir nun nach dem Zehnjährigen? Haben wir nicht schon alles erreicht und können in den Ruhestand? Denkste! Es geht genau so rasant weiter, wie bisher. Zwar ist die nächste Handzh Up erst Ende April, das Programm ist trotzdem vollgestopft bis dahin.

Beispielsweise findet kommendes Wochenende für alle Freunde der elektronischen Musik die Freak statt. Unser Handzh-Up-Resident Freaza spielt dort unter seinem Pseudonym Cuzzy Cuz mit Sam Oibel am Mikrofon. Zwei Wochen später kommt ein jährliches Highlight: Die Sneakerness zieht für ein Wochenende in die Härterei. Und darauf freuen wir uns besonders!

Da der Hip-Hop nicht nur in unserem Herzen, sondern ständig irgendwo in der Stadt ist, sehen wir uns eh da und dort. Und deshalb auch bis zur nächsten Handzh Up: Bis Drink, ihr Lieben!

Share on Facebook

About handzhup

crazy and drunk.
This entry was posted in weekend preview. Bookmark the permalink.

One Response to Sneakerness-Vorfreude

  1. bordir tasik says:

    Hi, how’s it going? I just shared this article along with a associate, we’d a good giggle.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Connect with Facebook

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>