DJ Khaleds One-Man-Party

Letztens war ich am Browsen durch die unendlichen Weiten des Internets, als ich über eine Dokumentation von DJ Khaled stiess. Diese war ganz frisch, aufgenommen in den Bahamas und thematisierte den Nummer-1 Hit «Hold You Down» des DJs (obwohl der Dude ja eigentlich gar kein DJ ist – seriously, was macht der überhaupt ausser Leute auf einem Track vereinen?).

Nun, durchaus sonderbar war das ja nicht. Schliesslich lieben DJ Khaled, Rick Ross und Konsorten die Selbstinszenierung und stellen immer wieder Videos von Statements, die sie abgeben, ins Netz. Doch dieses Video war anders. Dieses Video hat sofort mein Herz erobert. Warum? Weil es mich zum Lachen brachte. Und zwar so richtig. Ich musste mindestens fünf Mal laut lachen während dem Schauen. Das schafft sonst vielleicht nur jedes zwölfte YouTube-Video.

Doch wo soll ich anfangen? Bei der Duschszene, wo Khaled seinen Schmuck einseift? Oder als er mit seinem Jetski Kreise dreht und ruft «they don’t want you to make 360ies with your jetski»? Oder als er mit einer Champagnerflasche, die halb so gross ist wie Khaled (und er ist gross, vor allem in der Breite), im Pool ringt? Ich weiss es nicht. Deshalb einfach mal abschalten, zurücklehnen und die 12 Minuten geniessen: Es lohnt sich.

PS: Hat Khaled eigentlich keine Freunde, die mit ihm feiern? Oh I meant that!

Share on Facebook

About handzhup

crazy and drunk.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Connect with Facebook

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>