Schon was vor an Silvester?

Jedes Jahr die grosse Frage: Wo verbringe ich dieses Jahr Silvester? Wir haben einmal mehr das grösste Silvesterangebot der Stadt für dich:

New Yeah!

Auf drei Floors verteilt beweisen nationale und internationale DJ-Grössen, wieso sie zu den Besten der Welt gehören. Auch in diesem Jahr ist es der New Yeah! gelungen, die angesagtesten und hippsten DJs nach Zürich zu holen und die Nacht vom 31. Dezember in die Party des Jahres zu verwandeln.

Lust auf elektronische Tanzmusik? Die Werft219 ist diese Silvesternacht die erste Anlaufstelle dafür. Wo sonst tanzt man zu Superstar DJ-Klängen von Ummet Ozcan ins 2015 hinein? Der Star des elektronischen Dance Music Himmels, beehrt die Werft 219 am wichtigsten Partydatum des Jahres. Der Holländer mit türkischen Wurzeln hat schon auf den beliebtesten EDM-Festivals der Welt als Headliner gastiert und präsentiert dem Schweizer Publikum nun in der wildesten Nacht des Jahres sein Können.

Du stehst eher auf Deephouse? Kein Problem: In der Maag Event Hall — dem grössten Floor des Abends —dreht sich alles zur angesagtesten Musik der Zeit. Für den ultimativen Coolness Faktor ist gesorgt: Niemand geringeres als Robin Schulz gibt hier den Ton an. Der deutsche DJ und Produzent ist zur Zeit in aller Munde. Sein Remix von Prayer in C wurde zwar schon im Juli veröffentlicht, hält sich aber noch immer an der Spitze der Charts. Grund genug, um den erfahrenen DJ für die grösste Silvesternacht nach Zürich zu holen. An seiner Seite: die Macher des unvergessenen Hits «Sonnentanz», Klangkarussell.

Und was wäre eine New Yeah! ohne Hip-Hop? Ein bisschen Nostalgie zum Jahresende schenkt dir der Hip-Hop-Floor. In den alten Hallen der Härterei, wird die Party vom legendären Black-Music-Label Handzh Up gehostet. Mit dem Partylabel der Zürcher Herzen, ist das Gehör der urbanen Musikliebhaber bestens versorgt. Mit den DJs Freaza, A.S. One, Certified, Redshift, Wyla und MissTerious sind erstklassige Schweizer Hip-Hop Helden am Werk. Doch damit nicht genug: Mit Lethal wird ein internationaler Blackmusic-Kenner über den Teich geflogen. Egal ob Hip-Hop Fan oder nicht, DJ Lethal ist eine Klasse für sich. Nicht umsonst war er der Begleiter an den Turntables von unzähligen grossen Namen. Unter anderem: House of Pain und Limp Bizkit.

Wer möchte jetzt noch den Countdown ins neue Jahr an der New Yeah! missen? Niemand. Mit glitzerndem Konfetti, C02, berauschenden Visuals und den heissesten DJs wird der Silvester an der New Yeah! DIE Party, über welche die Stadt auch noch im nächsten Jahr spricht.

Was? Noch nicht genug? Erfahrene Partygänger lassen es sich mit einem VIP Ticket gut gehen: Ein separater Eingang und Garderobe, sowie ein VIP-Bereich auf jedem Floor sorgen für den speziellen Touch deiner New Years Eve Party. Ausserdem neu: Mehr Eingänge, mehr Garderoben, allgemein viel mehr Platz, damit du smooth ins 2015 rutschen kannst. Der Garderobenpreis ist natürlich im Ticket enthalten. Worauf wartest du noch? Go get your ticket! Und zwar hier.

Pssst, kleiner Geheimtipp: Vorher findet noch eine Weihnachts-Sneaks-For-Hope-Handzh-Up statt. Und zwar am 20. Dezember.

In diesem Sinne: Bis Drink, bzw. Drinks!

Share on Facebook

About handzhup

crazy and drunk.
This entry was posted in weekend preview. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Connect with Facebook

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>