Streetparade? Supa Kool!

Streetparade Wochenende. Aber das hält uns HipHopHeads bestimmt nicht vom Weiterfeiern ab:

Wir feiern nämlich am Freitag in der Alten Börse wieder die everybodys Lieblings-Rap-Party: Zee City Allstars.
Zone10 und Handzh Up spannen zusammen und bringen sie raus: die hellsten Sterne am Zürcher DJ Himmel. Zee City Allstars vereint die Herren Freaza, Greg, L-Way, Certified und D-Rock, an den Stahlrädern der Alten Börse. Für einmal wird nicht mit Sojabohnen oder Schweinehälften, sondern in harter HipHop Währung und R&B Papieren gehandelt. Ein sicherer Wert für Anleger in Schwarzer Klangeskunst.
Zee City Allstars: Es darf gebounced, genickt, gebumped und gegrindet werden cuz we ain’t leavin’ till six in the morning!

Am Samstag ist Streetparade. Wieder ein Thema für sich. Ich freue mich auf viel nackte Haut und auf die Supa Kool am Abend.
Schon ziemlich Supakool, wie wir letztes mal eingefahren sind, nicht? Widerstand ist Swaglos. Genau so – wenn nicht sogar noch Supakooler geht’s weiter, wenn wir die Supakool Gang aus Deutschland einfliegen lassen. Ja, richtig gehört: Die Supakool Gang, bestehend aus DJ CUTOON, MC BUD MH & JIBEL JAY, beehren uns bereits bei unserer zweiten Supakool Ausgabe, um so richtig supakool aufzudrehen. Unterstützt werden die beiden von den Supahübschen DJ’s Freaza und Certified und gespielt wird wie immer das Feinste von HipHop, über Mash-Up, bis hin zu Hiptronic. Was soll man noch dazu sagen? Supakooler geht’s nicht. Bist du auch Supakool? Wenn ja, weisst du ja, wo du hingehörst.

Ziemlich simpel.

Wir freuen uns auf ein grandioses Weekend und ihr euch hoffentlich auch. Gästeliste kann man beim Promoter des Vertrauens oder auf der Startseite beziehen. Ihr kennt es.

Bis Drink!

Euer Lieblingsblogger

Share on Facebook

About handzhup

crazy and drunk.
This entry was posted in weekend preview. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Connect with Facebook

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>